Festivalredaktion

DAs sind Wir

Wir sind die Festivalredaktion der Jugendjury. Neun junge Menschen zwischen 16 und 29 Jahren. In den nächsten Tagen begleiten wir das Festival Theater der Welt und berichten hier im Magazin, auf TikTok und Instagram. Wir schauen genau hin, fragen nach, dokumentieren, kommentieren und experimentieren. Sprecht uns gerne an und folgt uns!

Fotos: Eva Marschall
Benita Stelz
Wenn ich mich gerade nicht mit meinem Ethnologie Studium beschäftige, bin ich meist in der Natur und mache Sport. Nur ein gutes Buch oder ein spannendes Schreibprojekt kann mich sonst noch zu Hause halten.
Carolin Müller
Ich mache gerade mein Abitur mit Ausbildung zur Gestalterin und weiß definitiv, dass ich niemals in meinem Leben Mediengestalterin oder Grafikdesignerin werde, viel zu langweilig, viel zu viel Computer... obwohl sag niemals nie. Was ich nach 16 Jahren auf der Erde sagen kann, Pommes ist auch Gemüse und wenn der Blobfisch sich geil fühlt, dann ist er auch geil.
Conny Brandt
Meine Leidenschaft habe ich zum Beruf gemacht und arbeite nun vor, hinter... irgendwas Kameras halt.
In meiner Freizeit kümmere ich mich um meine Pflanzen & trinke dazu eine große Tasse Kaffee.
Elisabeth Luft – Leitung
Lebt und arbeitet in Köln als freie Autorin und Theaterkritikerin. Studierte Germanistik und Medienkulturwissenschaften in Köln und Theaterwissenschaft in München. Mitglied des Kollektivs KritikGestalten, auf der Suche nach neuen Formen von Theaterkritik.
Eva Marschall
Als Ergotherapeutin und Tanzpädagogin habe ich beschlossen mehr über Gehirne und deren Menschen herauszufinden und habe 2019 ein Psychologiestudium angefangen. Außerdem arbeite ich für die Kulturliste Düsseldorf und spiele Theater. Wenn ich nicht gerade lerne, findet ihr mich zwischen Büchern, Freunden oder Pflanzen auf meinem Balkon.
Fee Kristeit – Assistenz
Aktuell findet ihr mich viel im Theater, wo ich mein FSJ in der Theaterpädagogik mache und werde ab September dann auch Theaterpädagogik studieren. Ich gehöre zu den wenigen Menschen, die keinen Kaffee mögen, dafür bin ich eine leidenschaftliche Karnevalistin und stets Optimistin.
Jorid Disteldorf
Ich bin 18 Jahre alt und gehe noch zur Schule, habe aber schon eine Ausbildung zur Maßschneiderin abgeschlossen. Mein Lieblingswort ist »vielleicht« und in meiner Freizeit bin ich meist recht kreativ, dass heißt ich fotografiere, zeichne und bedrucke meine eigenen T-Shirts selber u.a.m.
Maya Saupe Morocho
Auf der Suche nach ewigem Sommer, einem niemals versiegenden Mojito-Wasserfall und einem ewig blühenden Papaya Baum. Mit einem Pinsel hinterm Ohr und zwei linken grünen Daumen, auf der Mission die Welt ein bisschen bunter zu machen.
Nicole Maas
Ich bin 22, studiere Sozialwissenschaften. Ich mag die Mode und Musik der 1970er/80er Jahre und beschäftige mich mit den Themen Identität und Feminismus. Wenn ich nicht spät in der Nacht wach liege, weil ich mich frage, wie unsere Welt zu einem gerechteren Ort werden könnte, tanze ich Waacking und organisiere Kulturveranstaltungen auf dem Campus.
Sarah Heppekausen – Leitung
Lebt und arbeitet im Ruhrgebiet als freie Autorin, Theater- und Tanzkritikerin. Studierte Philosophie, Theaterwissenschaft und Germanistik in Bochum und lehrte auch an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2016 leitet sie den StückeBlog der Mülheimer Theatertage, 2018 auch den Blog der Tanzplattform.
Simone Saftig
Ich schreibe über Alltägliches (zum Beispiel Omas, Ravioli und Raufasertapeten) und Abstraktes (zum Beispiel Freundschaft, Kunst und Heimat). Was dabei rauskommt: Kurzprosa, Gedichte, Essays und sprach- und literaturwissenschaftliche Forschungsfragen. Zum Glück sitze ich nicht nur am Schreibtisch, sondern manchmal auch auf der Theaterbühne, an der Theke oder im Stadion. Das ist gut für Rücken und Kopf.
Till Burberg
Ich bin 18 Jahre alt und Schüler. Neben der Schule engagiere ich mich als FridaysForFuture-Aktivist und reite. Momentan arbeite ich an meinem Trainerschein. Hätte der Tag 48h, würde ich auch gerne mehr fotografieren und andere kreative Sachen machen.