Zvi Sahar, Itim Ensemble, Puppet-Cinema, Klaipėdos lėlių teatrąs


Der Urknall

Israel, Litauen / Interaktives Objekttheater

Deutschlandpremiere
per Stream zum Mitmachen
Ab 5 Jahren
Willkommen in der Fantasiewelt von PuppetCinema! Kleine und große Zuschauer*innen sind herzlich eingeladen, dem Miniroboter Ki und seinem Hund Betty in die »elektrische Stadt« zu folgen, die Heimat spektakulärer Roboterwesen. Die Metall-Kunststoff-Welt blüht und gedeiht dank unendlicher Energiereserven, doch plötzlich kündigt ein heftiger Regenguss das Ende des Idylls an: Droht nun, bei so viel Wasser, ein Kurzschluss, der das gesamte Leben in der elektrischen Stadt lahmlegen wird? Und was passiert dann mit Ki und Betty?

Der Urknall ist ein Science-Fiction-Märchen für alle ab fünf Jahren, das die Betrachter*innen einlädt, die elektrische Stadt auf eigene Faust zu erkunden: interaktiv, per Klick am Computerbildschirm. Der international bekannte israelische Puppenspieler Zvi Sahar hat mit seinem PuppetCinema eine zeitgenössische Theatersprache entwickelt, die Theater, Puppenspiel und Film verbindet: Orte und Figuren entstehen in einem Filmset unmittelbar vor den Augen des Publikums. Auch Der Urknall erzählt das Abenteuer von Ki und seinem Hund Betty auf diese Weise mit verblüffenden Liveeffekten.

Das Itim Ensemble, vor dreißig Jahren in Tel Aviv gegründet, zählt zu den renommiertesten Experimentaltheatergruppen Israels. Hier entwickelte der Puppenspieler Zvi Sahar vor elf Jahren das Format PuppetCinema, das Elemente aus Puppenspiel, Objekttheater, Film und Livevideo virtuos kombiniert. Die Inszenierungen von PuppetCinema werden seit Jahren vielfach zu Theaterfestivals auf der ganzen Welt eingeladen. Für Der Urknall hat das Ensemble erstmals mit dem Puppentheater in Klaipėda (Litauen) zusammengearbeitet.

Zvi Sahar, Itim Ensemble, Puppet-Cinema, Klaipėdos lėlių teatrąs:
Der Urknall
26.06.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.
Preise: 5,00 €
Karten iCal
27.06.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.
Preise: 5,00 €
Karten iCal
28.06.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.
Preise: 5,00 €
Karten iCal
29.06.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.
Preise: 5,00 €
Karten iCal
30.06.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.
Preise: 5,00 €
Karten iCal
01.07.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.
Preise: 5,00 €
Karten iCal
02.07.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.
Preise: 5,00 €
Karten iCal
03.07.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.

Preise: 5,00 €
Karten iCal
04.07.21,
Online

Das Video-on-Demand ist vom 26.06.21 um 0 Uhr bis 04.07.2021 um 23:59 Uhr verfügbar.
Preise: 5,00 €
Karten iCal
Credits
Text und Regie:
Zvi Sahar
Mitarbeit:
Aušra Bakanaitė
Puppenspieler*innen:
Kęstutis Bručkus, Vytautas Kairys, Monika Mikalauskaitė (Klaipėda Puppentheater, Litauen)
Puppendesign:
Studio Marbeyad
Bühnenbild:
Aušra Bakanaitė
Kostüm:
Judith Aharon
Musik:
Kobi Shmueli
Licht:
Shachar Montlake
Videoregie und Schnitt:
Yaniv Berman
Animation:
Studio Zaz Animation
Technik:
Shachar Montlake
Regieassistent:
Chen David
Dokumentation:
Meni Elias
Mit:
Yinon Cohen, Omri Raveh, Chihiro Tazuro
Koproduktion: Itim Ensemble, Klaipėdos lėlių teatrąs

Mit Unterstützung durch: Lietuvos kultūros taryba (Litauischer Rat für die Künste), Botschaft der Republik Litauen in Israel

Internationale Beziehungen und Gastspiele: Dalit Itai, as is presenting arts