Steven Cohen

Put your heart under
your feet … and walk!

Südafrika, Frankreich
Performance, Film, Choreografie
Im Jahr 2016 starb der Tänzer Elu im Alter von nur 47 Jahren. Sein Lebenspartner Steven Cohen, Südafrikas bedeutendster queerer Performancekünstler, war am Boden zerstört. Unvergesslicher Elu – er war Steven Cohens große Liebe. »Wir liebten jenseits der Worte, wir lebten und arbeiteten zusammen, wir sind miteinander verschmolzen«, so Cohen. In tiefster Verzweiflung wandte er sich an Nomsa, seine 96-jährige »Ersatzmutter«, mit der Frage, wie er ohne den Geliebten weiterleben könne. Ihre Antwort war: »Put your heart under your feet… and walk!«

So lautet auch der Titel von Cohens berührender Soloperformance, mit der er versucht, den erlittenen Verlust zu verarbeiten. Sie gleicht einem choreografierten Requiem für den Geliebten und ist eine intime Hommage auf Elu. Kein Geringerer als der große Leonard Cohen lieh dem Trauernden dafür seine unverwechselbare Stimme. Geschaffen aus dem Gedanken der jüdischen Tradition, die Toten bei sich lebendig zu halten, ist Put your heart… ein Fest der Trauer, in dem Steven Cohen alle Register seiner Kunst zieht: Als Allegorie des Überlebens tanzt er, mal als ätherische queere Prinzessin, mal als albtraumartige Erscheinung, durch die Nebel der Zeit. Der südafrikanische Choreograf und Tänzer schuf mit diesem Abend einen Schrein von unerträglicher Schönheit für den verstorbenen Geliebten. Put your heart… ist der Marsch eines Überlebenden durch das Land der Trauer zurück ins Leben – ein radikales Solo der Süße und Wildheit.

Steven Cohen:
Put your heart under your feet … and walk!
29.05.20, 19:30 - 20:30
Central, Große Bühne
Preise: 23,25 € | 14,25 €
Karten iCal
30.05.20, 19:30 - 20:30
Central, Große Bühne
Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung
Preise: 23,25 € | 14,25 €
Karten iCal
Credits
Choreografie, Bühne, Kostüm:
Steven Cohen
Licht:
Yvan Labasse
Video:
Baptiste Evrard
Mit:
Steven Cohen
Koproduktion: Montpellier danse, CDN hTh Rodrigo Garcia Montpellier, Dance Umbrella Johannesburg,
Aides aux projets de la Drac Nouvelle Aquitaine/Cie Steven Cohen