Naghmeh Samini, Shieveh Theatre Company

The Child

Iran
Schauspiel
Drei Frauen werden an der europäischen Außengrenze festgehalten, sie haben ein Neugeborenes bei sich. In einem Flüchtlingslager verhört ein Einwanderungsbeamter die Migrantinnen. Als ihre Einwanderungsanträge zurückgewiesen werden, verblüffen die Frauen den Beamten. Jede der drei lehnt es ab, das Baby zu ihrem eigenen Kind zu erklären. Eine der Frauen ist kurdische Jesidin, die wegen des Kriegs und der Tyrannei des Islamischen Staats aus dem Irak geflohen ist. Eine andere ist Afghanin, gegen ihren Willen verheiratet mit einem Mann, der ihr Gewalt antat, bevor sie fliehen konnte. Die dritte kommt aus Libyen. Armut, Gewalt und Hungersnot haben sie zur Flucht aus ihrem Dorf veranlasst.
        
Die Autorin Naghmeh Samini zählt zu den prägenden zeitgenössischen iranischen Dramatiker*innen, ihre Werke werden international gespielt. Gemeinsam mit Regisseurin Afsaneh Mahian geht sie in The Child eines der drängendsten Probleme der Gegenwart an: die weltweite Migration. Das Stück ist ein feinsinniges Kammerspiel, das eine spannungsreiche Wendung erfährt, als dem Einwanderungsbeamten ein Dolmetscher zur Seite gestellt wird. Der Iraner, der in allen Sprachen kompetent ist, begreift plötzlich, was die Rettung für das kleine Kind bedeuten könnte.
        
Samini und Mahian beschwören die Menschlichkeit und Empathie der sogenannten Gastgebergesellschaften. Sie fordern sie auf, allen Ankommenden jetzt und in Zukunft einen Platz in ihrem Land zuzubilligen. Mit The Child konfrontieren sie uns mit der Tatsache, dass die meisten Gesellschaften migrantisch geprägt sind und Geburtsort sowie nationale Zugehörigkeit rein auf Zufall beruhen.

Naghmeh Samini, Shieveh Theatre Company:
The Child
26.05.20, 20:00 - 21:15
Schauspielhaus, Kleines Haus
27.05.20, 20:00 - 21:15
Schauspielhaus, Kleines Haus
Publikumsgespräch im Anschluss andie Vorstellung
Credits
Regie:
Afsaneh Mahian
Bühne, Licht, Kostüm:
Manouchehr Shoja
Musik und Sounddesign:
Mohammadreza Jadidi
Produktion:
Shieveh Theatre Company und Artistan International Performing Arts Network
Koproduktion:
Theater der Welt Düsseldorf 2020
Mit:
Saeid Changizian, Shiva Falahi, Fatemeh Motamed-Arya
Produktion: Shieveh Theatre Company und Artistan International Performing Arts Network

Koproduktion: Theater der Welt
Düsseldorf 2020