David Kern, Tamar Lamm, Tilman O'Donnell

History Was Written by the Losers / Hoedown Showdown

Schweden, USA
Tanz, Performance

Deutschlandpremiere
In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Was, wenn die »Großen« der Geschichte gar nicht diejenigen sind, deren Namen heute jede*r kennt? Sind Verlierer*innen nur deshalb Verlierer*innen, weil sie nie zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren? Hätten wir jemals von der Schwerkraft erfahren, wenn der Apfel, der auf Newtons Kopf fiel, ein Ziegelstein gewesen wäre? Plato war außerordentlich schlau, bei einem Schusswechsel mit Jesse James hätte er aber sicher den Kürzeren gezogen. Was nützt es, ein Genie zu sein?

Die US-amerikanischen multidisziplinären Künstler*innen David Kern, Tamar Lamm und Tilman O’Donnell haben gemeinsam ein Figurenkarussell geschaffen, das kurze gereimte Porträts historischer Figuren zeigt. Sie lassen erstmals die Verlierer*innen zu Wort kommen und spüren mit Humor und einem Hauch von Melancholie der philosophischen Erkenntnis nach, dass »die Geschichte von den Sieger*innen geschrieben wird«.

Zwei einsame Cowboys und ein streunender Hund laden ein zu energiegeladenem Country Western Dance, kombiniert mit einer Mischung aus Satire, Konzert und Hoedown-Wettstreit. Letzterer ist ein Kurzreimspiel, eine Art humoristischer Wechselgesang. In diesem Hoedown stehen berühmte historische Figuren im Zentrum, vor allem solche, die heutzutage als Held*innen verehrt werden. Das Publikum erfährt Neues, teils Hochkomisches über u. a. Mahatma Gandhi, Albert Einstein, Johanna von Orléans, Virginia Woolf, Isaac Newton oder Sigmund Freud, kann alternative Geschichtsverläufe durchspielen und die Welt der Sieger*innen in völlig neuem Licht sehen.  

David Kern, Tamar Lamm, Tilman O'Donnell:
History Was Written By The Losers / Hoedown Showdown
16.05.20, 21:00 - 22:00
FFT Juta
Preise: 14,25 €
iCal
17.05.20, 21:00 - 22:00
FFT Juta
Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung
Preise: 14,25 €
iCal
Credits
Text:
David Kern, Tilman O'Donnell
Lichtdesign:
Thomas Zamolo, Sebastian Beije
Mit:
David Kern, Tamar Lamm, Tilman O'Donnell
Produktion: WELD Theater Stockholm