Festival Theater der Welt 2020
Düsseldorf 14. — 31. Mai
kAr
TEn

Vorverkauf

Online und an den Kassen des Schauspielhauses finden Sie den Vorverkauf für alle verfügbaren Veranstaltungen des Festivals. Besuchen Sie www.theaterderwelt.de und kaufen Sie Ihre Tickets bequem im Webshop. (Alle Veranstaltungen auch auf www.dhaus.de buchbar.) Oder kommen Sie zu unserer Tageskasse im Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz und lassen Sie sich von unseren Mitarbeiter*innen beraten: Montag bis Samstag haben wir von 11:00 bis 18:30 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.theaterderwelt.dewww.dhaus.dewww.eventim.de

Telefonischer Vorverkauf

+49 (0) 211 36 99 11

Theaterkassen

Vorverkauf für alle Veranstaltungen des Festivals
Düsseldorfer Schauspielhaus
Gustaf-Gründgens-Platz 1
40211 Düsseldorf
Mo – Sa, 11:00 – 18:30

Junges Schauspiel
Münsterstraße 446
Mo – Fr, 9:00 – 16:00,
an Tagen mit Abendvorstellung ab 11:00

In der Stadt:
Bei unseren Kooperationspartnern tanzhaus nrw, FFT, Komödie und K21 sind Karten für die dort jeweils stattfindenden Theater-der-Welt-Veranstaltungen erhältlich. Für alle weiteren Vorstellungen des Festivals wenden Sie sich bitte wie hier beschrieben an den zentralen Vorverkauf im Schauspielhaus.

Abendkassen

Die Abendkassen an allen Veranstaltungsorten öffnen jeweils eine Stunde vor Beginn.

Eintrittspreise und Ermäßigungen

Schauspielhaus, Großes Haus
Preiskategorie 1         45,– / 14,– erm.
Preiskategorie 2        33,– / 11,– erm.
Preiskategorie 3        19,– / 8,– erm.

Schauspielhaus, Kleines Haus
Central, Große Bühne
Preiskategorie 1          31,- / 11,- erm.
Preiskategorie 2         19,- / 11,- erm.

Schauspielhaus, Unterhaus
Central, Kleine Bühne
Danza y Frontera (tanzhaus nrw),
History Was Written by the Losers und
Windigo (FFT– Juta),
Dragón (K21),
The Second Woman (Schauspielhaus, Kleines Haus),
Malen (Schauspielhaus, Großes Haus und Landtag NRW),
P.O.R.N. (Komödie),
Sisi Pelebe (Dreischeibenhaus)
19,- / 8,- erm.

Kinder- und Familienstücke im Jungen Schauspiel,
Münsterstraße 446 sowie
Die Geschichte von der Geschichte (Schauspielhaus, Großes Haus),
Andares (FFT),
Planet Egg (Central, Kleine Bühne)
12,- / 7,- erm.

Weltfoyer im Unterhaus
5,- / 3,50,- erm.

Weltfoyer im Schauspielhaus (Festivalzentrum),
Poetry Slam (Schauspielhaus, Unterhaus)
freier Eintritt, Zählkarten an den Kassen



Ermäßigungsberechtigte sind Kinder, Schüler*innen, Auszubildende, Student*innen (bis einschl. 30. Lebensjahr), Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte ab einem GdB von 70 und deren ausgewiesene Begleitperson.

Schulgruppen (ab 20 Personen) zahlen in allen Spielstätten einheitlich 5,50 Euro pro Person.

Gruppen (ab 20 Personen) erhalten in allen Spielstätten einen Rabatt von 20%.
Nicht kombinierbar mit dem Frühbucher*innenrabatt.

Hartz-IV-Empfänger*innen / Geflüchtete erhalten gegen entsprechende Nachweise für 1 Euro Karten an der Abendkasse.

Art-Card-Plus-Besitzer*innen bekommen auf alle Karten einen Rabatt von 20 % auf den Normalpreis. Nicht kombinier-bar mit dem Frühbucher*innenrabatt.

Festivalbesucher*innen erhalten bei Vorlage ihrer Eintrittskarte freien Eintritt im Theatermuseum.

Frühbucher*innenrabatt

Wer bis einschließlich 15. März seine Tickets für Theater der Welt kauft, erhält einen Rabatt von 25 % auf jedes Ticket zum Normal- oder Ermäßigungspreis.

Für 50 Euro um die Welt

Ein Festivalpass zum Preis von 50 Euro. Damit erhalten Sie einen Rabatt von 50% auf bis zu 10 Vorstellungen und sparen bis zu 161 Euro gegenüber dem Normalpreis! Buchen Sie das Paket im Webshop auf der Artikelseite.

Für 10 Euro in die Welt

Neukund*innen erhalten eine Karte für eine Veranstaltung nach Wahl für nur 10 Euro. Buchbar telefonisch oder an der Theaterkasse am Schauspielhaus.