Thomas Geisel
— Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf


Liebe Gäste des Festivals
Theater der Welt 2020,

herzlich willkommen in Düsseldorf! Theater der Welt kommt im Jubiläumsjahr des Düsseldorfer Schauspielhauses, das 2020 seinen fünfzigsten Geburtstag feiert, in unsere Stadt. Für Düsseldorf ist es eine große Ehre, in diesem besonderen Jahr Gastgeber des Festivals sein zu dürfen.

Unsere Stadt im Herzen Europas gilt als weltoffen und rheinisch-tolerant, ist geprägt von großer Internationalität, von Besucher*innen aus aller Welt und Bewohner*innen aus rund 180 Ländern, die hier friedlich zusammenleben. Diese Vielfalt aufzugreifen ist zunehmend auch Anspruch des Düsseldorfer Schauspielhauses und ganz besonders des Jungen Schauspiels. Dies spiegelt sich im jungen Publikum und im Ensemble, das mindestens so divers ist wie die Stadtgesellschaft. Dass ein bedeutender Teil des Programms von Theater der Welt 2020 sich erstmals an Kinder und Jugendliche richtet, ist somit auch Anerkennung der hervorragenden Arbeit, die im Jungen Schauspiel geleistet wird.

Theater der Welt schaut in die ganze staunenswerte Theaterwelt. Das Festival bietet Einblick in Schauspieltraditionen, die einigen vielleicht noch unbekannt sind. Es setzt sich mit globalen Zusammenhängen und Phänomenen auseinander, macht neugierig, regt zum Austausch und zur Begegnung an. Ich bin mir sicher, dass Düsseldorf dabei weit mehr als nur Kulisse und Schauplatz ist, dass das Festival die Stadtgesellschaft vielmehr nachhaltig bewegt.

Und ich hoffe, dass auch Sie sich von unserer Stadt und natürlich vom reichen Programm des Festivals begeistern lassen.

Ihr Thomas Geisel