Festival Theater der Welt
Düsseldorf 2021
Festival
THeAtEr
DeR
WELT
Festival
THeAtEr
DeR
WELT
Festival
THeAtEr
DeR
WELT
Festival
THeAtEr
DeR
WELT
Festival
THeAtEr
DeR
WELT
DANKE

Festival Theater der Welt

Am 4. Juli 2021 ging das Festival Theater der Welt in Düsseldorf erfolgreich zu Ende. Insgesamt 350 Künstler*innen von 5 Kontinenten und aus 17 Ländern waren in Düsseldorf zu Gast. Wir konnten 37 Theatervorstellungen live vor Publikum spielen. Insgesamt zeigte das Festival vom 17. Juni bis zum 4. Juli 24 herausragende internationale Produktionen. Sechs davon waren Uraufführungen, sie entstanden als Koproduktionen und verbinden künstlerische Kollektive über Ländergrenzen und Kontinente miteinander. Dazu kamen täglich die Soundperformances im Stadtraum und die Musikveranstaltungen des Weltfoyers im Festivalzentrum und zwei live gestreamte Aufführungen aus Südafrika und Chile direkt ins Schauspielhaus.

Wir sind überglücklich, dass wir uns nach langer Zeit der Distanz live begegnen konnten. Wir sagen danke. Danke, dass Sie da waren und die Gäste aus aller Welt so warm empfangen haben. Danke an alle Teams auf, vor und hinter der Bühne für die viele Arbeit, die starken Nerven und die Fürsorge, das Kümmern um jedes kleinste Detail.

Auf die Frage »Was denken Sie, warum ist ein Festival wie dieses jetzt wichtig in der aktuellen Situation?«, sagte der Schauspieler, Regisseur und Festivalmacher Étienne Minoungou: »Wir hatten vergessen, dass der Mensch verletzlich ist. Fortschritt, Wissenschaft, Technologie, die Finanzwelt, das Geld … Wir waren stark. Wir sind verletzlich. Das Theater ist der Ort, der jeden einzelnen daran erinnert. Uns versammeln. Das ist so wichtig. Das ist Theater, wir sind zusammen. Solch ein Festival sagt: wir leben.« Dem schließen wir uns an.

Die nächste Ausgabe des Festivals Theater der Welt findet 2023 in Frankfurt und Offenbach am Main statt. Wir wünschen dem Festivalteam der kommenden Ausgabe eine spannende Vorbereitungszeit und gutes Gelingen.

Auf ein baldiges Wiedersehen im Theater, wo auch immer auf der Welt!

Stefan Schmidtke, Programmdirektor Theater der Welt 2021 und das Festival-Team
18 Tage lang haben neun junge Menschen zwischen 16 und 29 Jahren live vom Festival Theater der Welt berichtet. Im Online-Magazin des Festivals, auf TikTok und Instagram begleiteten sie die Produktionen aus aller Welt, schauten genau hin, experimentierten, analysierten, kommentierten und gaben ihren persönlichen Eindruck wieder. Alle Artikel der Festivalredaktion lesen Sie hier.

Festival 2021 Trailer

Programm

Héctor Flores Komatsu, Makuyeika Colectivo Teatral: Andares
Mexiko
Schauspiel
Für alle ab 10 Jahren
25.–26.06.2021
Brigitta Muntendorf, Stephanie Thiersch, Sou Fujimoto: Archipel
Deutschland, Japan
Tanz / Musik
18.–20.06.2021
David Paquet: Das Gewicht der Ameisen
Kanada, Deutschland
Schauspiel
Für alle ab 12 Jahren
29.–30.06.2021
Zvi Sahar, Itim Ensemble, Puppet-Cinema, Klaipėdos lėlių teatrąs: Der Urknall
Israel, Litauen
Interaktives Objekttheater
ab 5 Jahren
26.06.–04.07.2021
Jetse Batelaan, Theater Artemis: Die Geschichte von der Geschichte
Niederlande
Schauspiel
Für Familien und Kinder ab 8 Jahren
19.–20.06.2021
Guillermo Calderón: Dragón
Chile
Schauspiel
21.–22.06.2021
Anke Retzlaff: Dream Machine
Deutschland
Performance
03.–04.07.2021
Massimo Furlan, Claire de Ribaupierre: European Philosophical Song Contest
Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Litauen, Norwegen, Portugal, Schweiz, Slowenien, Spanien
Musiktheater
23.–24.06.2021
Sibylle Berg: GRM Brainfuck
Deutschland
Schauspiel
02.–03.07.2021
Jordan Tannahill und Erin Brubacher: Ist mein Mikro an?
Kanada, Deutschland
Schauspiel
22.–23.06.2021
Ene-Liis Semper, Tiit Ojasoo: Kunst
Estland, Schweiz
Performance
29.–30.06.2021
Alex Ivanovici, Annabel Soutar, Brett Watson (Porte Parole): L’Assemblée Montréal
Kanada
Schauspiel
01.07.2021
Lara Foot und Handspring Puppet Company: Leben und Zeit des Michael K.
Südafrika, Deutschland
Schauspiel
17.–18.06.2021
Ricardo Curaqueo Curiche: Malen
Chile
Tanz
03.–04.07.2021
Penda Diouf: Pistes
Burkina Faso, Frankreich
Schauspiel
26.–27.06.2021
Sibylle Peters, Fundus Theater – Theatre of Research, Hamburg : Playing Up
Deutschland
Performance
Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene
18.–19.06.2021
Byron J. Scullin, Thomas Supple, Hannah Fox: Siren Song
Australien
Performance
17.06.–04.07.2021
Kelvinmary Ndukwe: Sisi Pelebe
Nigeria
Schauspiel
23.–24.06.2021
Étienne Minoungou: Spuren – vier Monologe
Burkina Faso, Kongo, Martinique, Senegal, Belgien
Schauspiel
17.–18.06.2021
Alex Ivanovici, Annabel Soutar, Brett Watson (Porte Parole): The Assembly / Die Versammlung München
Kanada, Deutschland
Schauspiel
03.–04.07.2021
Garin Nugroho: The Planet — A Lament
Indonesien
Oper
26.–27.06.2021
Back to Back Theatre: The Shadow Whose Prey the Hunter Becomes
Australien
Schauspiel
04.07.2021